News

Von den Besten lernen – Red Bull Salzburg

Posted at 28. November 2013 | By : | Categories : Allgemein | Kommentare deaktiviert für Von den Besten lernen – Red Bull Salzburg

Von den Besten lernen – redbull Salzburg

Kinder kommen ins Training um etwas von ihren Trainern zu lernen. Aber was machen Trainer, die sich individuell verbessern möchten? Nicht nur auf irgendwelche Tagesschulungen gehen und sich mit Büchern überhäufen wollen?

Richtig…Sie gehen zu den Besten. Creme de la Creme hieß es für Fußballcamp Trainer Daniel Schmid, der eine Woche lang die U15-U18 der Red Bull Salzburg (Österreich) hospitieren durfte.

Die Vorbereitung der U15- U18 Jungbullen gehörte in der Woche der AKA Admira (Österreich). Die komplette Jugendmannschaft der Bullen spielte am Samstag Mittag in der Südstadt. Nicht alle konnte mit einem Dreier nach Salzburg zurückfahren. Aber wie aus allen Siegen und Niederlagen wurde auch dort Rückschlüsse und Verbesserungen mitgenommen.

Die komplette Trainingswoche konnte Fußballcamp Trainer Daniel Schmid bei den Jungbullen verbringen und einmal hinter die Kulissen eines so tollen Clubs schauen.

„Bei sechs Einheiten die Woche werden die Jugendspieler ganz schön gefordert, aber auch gefördert.“ so Fußballcamp Trainer Daniel Schmid und fügt an: „Die Professionalität, die die Trainer, Physis, Videoanalysten und Spieler an den Tag legen ist schon sehr beeindruckend!“

Zwischendurch, allerdings nicht in der Häufigkeit wie bei der Jugend der Bullen, konnte Fußballcamp Trainer Daniel Schmid auch die Einheiten der Red Bull Kampfmannschaft beobachten und sich inspirieren lassen. „Kurz-Kurz-Lang“, dass sagte ihm doch was. Die Übung kannte er zumindest schon mal aus dem eignen Training.

Sie flogen allerdings unter der Woche zur Europa League nach Lüttich um dort mit einem Sieg nach Salzburg (Österreich) zurückzukehren.

Die zweite Mannschaft der Bullen, der FC Liefering konnte sogar 2x Vorort im Stadion beobachtet werden. Auch hier konnte man die Philosophie der Bullen sehr gut erkennen.

Gemeinsam gingen die Jugendtrainer wie beispielsweise Alexander Zickler, Marco Rose (früher Mainz), Henrik Pedersen, Janusz Gora (früher Ulm), Bernhard Seonbuchner und weitere bekannte Gesichter zur Veranschaulichung der Jungprofis mit mir ins Stadion.

Eine ganz tolle Woche lag hinter Fußballcamp Trainer Daniel Schmid, der seinen Dank dem tollen Trainerteam widmet.

…vielen Dank für Alles, es hat richtig viel Spass gemacht!

Seine Erkenntnis für die Woche: „Das hat mir gezeigt, dass ich auf dem Richtigen Weg bin!“

Sportlicher Gruss
Fußballcamp Trainer Daniel Schmid