Trainervorstellung Daniel Schmid

Vorname: Daniel
Beruf: Außendienst
Trainer-Lizenz: Fußball UEFA A-Lizenz, Mentaltrainer, Athletiktrainer

Wie bist Du zum Fußball gekommen und in welchem Alter?
Nachdem dein Vater Profi war, sind wir quasi als Fußballer Familie aufgewachsen. Fußball ist quasi unser Leben und hat für mich schon einen großen Stellenwert in meinem Leben. Bin quasi mit dem Ball am Fuß geboren worden.

Wo und wen trainierst Du derzeit?
Derzeit bin ich Trainer einer Aktiven Mannschaft im Allgäu (FC Scheidegg). Daneben noch unsere Fußballcamps, Trainerausbildungen bei diversen Vereinen und aushiflsweise Kinder(Technik-)Training.

Was reizt Dich als Trainer?
Ich möchte alle Spieler, egal ob Kinder/Jugendliche oder Erwachsene individuell und mannschaftstaktisch verbessern.

Was fasziniert Dich an der Arbeit mit Kindern?
So lernwillig wie die Kids teilweise sind, freut es mich zu sehen, dass Sie durch stetiges lernen sogar die schwersten Finten spielerisch in den Spielbetrieb einbauen. Fleiß wird eben belohnt.

Welcher Profitrainer imponiert Dir besonders und warum?
Natürlich Jürgen Klopp. Er schafft es, egal wo er ist, Mannschaft und Fans in einen Bann zu ziehen und trotzdem menschlich zu bleiben. Seine Beziehung zu den Spielern finde ich einfach Weltklasse. Sie würden für ihn jede Pfütze ausschlürfen. *lacht*

Bildest Du dich weiterhin fort und/oder weiter?
Wer rastet – der rostet. Somit bin ich gewollt, immer weiter auf dem Neuesten Stand zu bleiben. Des weiteren shabe ich Ausbildungen zum Mentaltrainer (Mentaltraining) und Athletiktrainer abgeschlossen. Ich bin der Meinung dass der Fußball immer schneller wird und man hier mit mentaler Stärke noch die letzten Prozente rausholen kann. Hier bieten wir bald Mentaltraining für Trainer, Mannschaften und Spieler an.

Mein Leitspruch, mein Motto als Fußballer und Trainer ist:
Steh immer einmal mehr auf, als Du hinfällst